Aufstellungen mit dem "Inneren Team" Das "Innere Team" geht auf Friedemann Schulz von Thun, einem Kommunikationswissenschaftler, zurück. Er geht davon aus, dass in unserem Kopf widersprüchliche und konkurrierende Gedanken, Gefühle und Vorgehensweisen existieren können, die uns hindern in bestimmten Bereichen vorwärts zu gehen. Ein “inneres Team” kann z.B. aus einem Mutigen, einem Unentschlossenen, einem Ängstlichen, einem in der Vergangenheit Verwurzelten und einem inneren Antreiber bestehen. Ziel einer solchen Aufstellung ist es, dass “innere Team” miteinander ins Gespräch zu bringen, die Ansichten der einzelnen Anteile zu hören und deren jeweilige Aufgabe zu würdigen, um eine Zusammenarbeit zu ermöglichen.  Eine besondere Form dieser Aufstellung ist die Traumaaufstellung. Hier können innere Anteile unter einer bestimmten Fragestellung im Rahmen einer Traumaaufarbeitung aufgestellt werden.
Start AGB
Beziehungen aufstellen
Supervisionsaufstellungen Aufstellungen mit dem “Inneren Team” Problemlösungsaufstellungen Organisationsaufstellungen Familienaufstellungen Paaraufstellungen Impressum Wer wir sind Aufstellungen - Was ist das? Ziele von Aufstellungen Arten von Aufstellungen Paaraufstellungen Familienaufstellungen Organisationsaufstellungen Problemlösungsaufstellungen “Inneres Team” Aufstellungen Supervisionsaufstellungen Termine und Kosten Anmeldung Kontakt Links